Augensprosse

f Augspross
* * *
Augensprosse f Augspross

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Augensprosse — Augensprosse, s. Augsprosse [Abb. 140] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Augensprosse, der — Der Augensprosse, des n, plur. die n, bey den Jägern, die untersten Enden oder Spitzen an den Hirschgeweihen, deren an jeder Seite Einer nahe an dem Kopfe über dem Auge sitzet. Sie werden auch Weidsprossen genannt. Vielleicht nicht so wohl von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Hirsch [1] — Hirsch (Cervus L., hierzu Tafel »Hirsche I u. II«), Gattung der Paarzeher aus der Familie der Hirsche (Cervidae), schlank gebaute Tiere, von denen die Männchen ein mehrfach verästeltes Geweih tragen. Die Tränengruben sind deutlich, und an der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dama dama — Damhirsch Männlicher Damhirsch Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Damhirsch — Männlicher Damhirsch Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung: Wiederkäuer ( …   Deutsch Wikipedia

  • Damwild — Damhirsch Männlicher Damhirsch Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Mesopotamischer Damhirsch — Damhirsch Männlicher Damhirsch Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Horn [1] — Horn (Cornu), 1) (Thierhorn), das H. wurde mehreren Säugethieren, meist als ein Paar Hörner, zur Waffe verliehen, jedoch nur den Wiederkäuern, von denen aber Lama, Kameel u. Moschusthier, sowie die Weibchen vieler Arten ausgenommen sind. Diese… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reh — (Cervus capreolus L., s. Tafel »Hirsche I«, Fig. 5), Säugetier aus der Gattung Hirsch (Cervus L.), 1,25 m lang, 75 cm hoch, 12–20 und 30 kg schwer, ist zierlich gebaut, mit kurzem, abgestumpftem Kopf, mittellangen Ohren, großen Augen, kaum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Renntier [2] — Renntier (Rangifer H. Sm.), Gattung aus der Familie der Hirsche (Cervidae) mit der einzigen Art R. tarandus Sund, (s. Tafel »Hirsche II«, Fig. 1, und Tafel »Arktische Fauna«, Fig. 6). Dies ist 2 m lang. über 1 m hoch, mit 13 cm langem Schwanz, im …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Renntier — richtiger Rentier, schwed. Ren, Rangĭfer tarandus Sund. [Abb. 1491]), in mehrern nach Größe und Färbung abändernden Formen über den ganzen Norden Europas, Asiens und Amerikas (hier Karibu genannt) verbreitete Art der Hirsche, mit erst am Ende… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.